Start Rezepte Mohn-Explosion: Rezept für ein leckeres Mohndessert mit Apfelstückchen!

Mohn-Explosion: Rezept für ein leckeres Mohndessert mit Apfelstückchen!

Wer hätte gedacht, dass die Kombination aus Mohn, Äpfeln, Sahne und geschmolzener Schokolade so gut schmecken kann. Aber dieses Rezept beweist, dass es wirklich so ist. Heute geht es um eine fantastische Mohn-Sahne-Torte mit Äpfeln und Schokoglasur!

Mohndesserts sind vor allem in Europa bekannt, viele Ausländer kennen sie anderswo nicht und haben keine Ahnung, dass man diese tolle Zutat beim Backen verwenden kann. Und doch ist sie eine solche Delikatesse. Das Rezept ist etwas schwieriger zuzubereiten, aber dafür werden Sie es umso mehr genießen. Das Brötchen ist auch ein toller Tipp für ein Wochenendfrühstück im Bett, das sicher die ganze Familie glücklich macht. Haben Sie schon Appetit bekommen? Dann lassen Sie uns gemeinsam dieses köstliche Sahne-Mohn-Brötchen mit Äpfeln zubereiten!

Weitere tolle Rezepte finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite Prima Kuchařka.

Jablečná buchta se smetanou a mákem: Recept zde

Wenn Sie auf der Suche nach noch mehr Leckereien sind, dann sollten Sie unbedingt diesen Himbeerkuchenprobieren !


Ein köstliches Rezept für einen Apfel-Mohn-Kuchen:

Was wir brauchen:

  • 200 g glattes Mehl
  • 200 g Kristallzucker
  • 3 Stück Äpfel
  • 4 Eier
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 200 g gemahlener Mohn
  • 500 ml saure Sahne
  • 3 Esslöffel Öl
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • ein Teelöffel gemahlener Zimt
  • 200 g Schokolade
  • 2 Esslöffel Öl (für die Glasur)

Wie man vorgeht:

1) Zunächst den Apfel schälen, in kleine Stücke schneiden und mit Zimt bestreuen. In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker verquirlen. Öl und saure Sahne dazugeben. Zum Schluss das Mehl, das Backpulver, das Salz und den Mohn hinzugeben. Ganz zum Schluss die gehackten Äpfel und den Zimt hinzugeben. Gründlich mischen, bis ein glatter Teig entsteht.

2) Ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech vorbereiten. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf dem Backblech. Bei 170 Grad etwa 25-30 Minuten backen.

3) Schließlich der Belag. Schmelzen Sie die Schokolade im Wasserbad. Nach dem Backen und Abkühlen einfach die Schokolade über unseren Apfelkuchen gießen.