Start Rezepte Rumkugeln im Kokosmantel – ungebackene Weihnachtssüßigkeiten

Rumkugeln im Kokosmantel – ungebackene Weihnachtssüßigkeiten

Weihnachtssüßigkeiten dürfen auf dem Festtagstisch auf keinen Fall fehlen. Egal, ob Sie lieber traditionelle Sorten bevorzugen oder etwas Neues ausprobieren möchten, es ist immer eine gute Idee, sich rechtzeitig Gedanken über das Backen zu machen.

Zu den weihnachtlichen Süßigkeiten gehören auch die beliebten Kugeln in vielen Variationen. Zu den heiß begehrten Rezepten gehören auf jeden Fall diese Rumkugeln mit Kokosmantel, die sehr lecker sind. Jeder kann diese tolle Süßigkeit ohne Backen zubereiten, denn der Prozess ist einer der einfachsten.

rumové kuličky obalené v kokosu – nepečené vánoční cukroví

Rumkugeln im Kokosmantel – ungebackene Weihnachtssüßigkeit:

Was wir brauchen:

  • 120 g Puderzucker
  • 40 g Butter mit Zimmertemperatur
  • 50 g Rosinen
  • 30 g Kakao, vorzugsweise nach holländischer Art
  • 60 g gemahlene Kokosnuss
  • 1 Eiweiß oder 30 ml Fruchtsaft können verwendet werden
  • Rum, falls gewünscht

Zum Bestreichen der Kugeln:

  • Kokosnuss

Aus dieser Menge lassen sich je nach Größe etwa 25-30 Kugeln formen. Für mehr Kugeln die Zutaten hinzufügen.

Wie man vorgeht:

1) Nehmen Sie einige Stunden vor der Herstellung der Kugeln eine Schüssel, geben Sie die Rosinen hinein und fügen Sie eine kleine Menge Rum hinzu, so dass die Rosinen untergetaucht sind.

2) In einer Schüssel den Zucker und den Kakao vermischen, dann die Butter, die Rosinen und den Rum, das Eiweiß oder den Saft, die Kokosnuss und nach Bedarf mehr Rum hinzufügen.

3) Wenn der Teig für die Rumkugeln zu dünn ist, können Sie ihn durch Zugabe von Kokosraspeln oder Biskuitresten verdicken. Wenn das Gegenteil der Fall ist und der Teig zu dick ist, fügen Sie etwas mehr Rum hinzu. Der Teig sollte schön geschmeidig sein.

4) Kneten Sie den Teig gründlich durch und formen Sie Kugeln, die Sie dann in Kokosraspeln wälzen und aufbewahren.

5) Die Rumkugeln im Kühlschrank aufbewahren. Versuchen Sie, sie so bald wie möglich zu verzehren, da im Teig Eiweiß verwendet wurde.

VORSICHT: Verzehren Sie die Rumkugeln nicht vor der Autofahrt.

Legen Sie dieWespennester zum Festwerden in den Kühlschrank.