Start Rezepte Leckere Scones ohne Aufgehen

Leckere Scones ohne Aufgehen

Scones ohne Gärung sind ein schnelles und einfaches Dessert, das Sie immer dann zubereiten können, wenn Sie Lust auf Süßes haben. Dieses Rezept zeichnet sich durch seine einfache Zubereitung aus, die keine komplizierten Techniken wie das Gären des Teigs erfordert.

Was brauchen wir:
  • 500 g glattes Mehl
  • 7 Teelöffel Zucker
  • 1 Trockenhefe (oder eine halbe Tasse frische Hefe)
  • 250ml warme Milch
  • 2 Eigelb
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100% Fett gerieben (250g, Iva, Omega)
  • ein wenig Salz
Wie gehen wir vor:

1) Zuerst den Vorteig aus Milch, Zucker und Hefe gehen lassen und mit allen anderen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Verarbeiten Sie den Teig und formen Sie ihn sofort zu kleinen Küchlein. Die Ränder der Scones mit verquirltem Ei und einem Spritzer Milch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 20 Minuten backen, bis sie leicht rosa sind.

2) Wenn die Scones fertig sind, können Sie sie mit Quarkfüllung oder Marmelade füllen. Für die Quarkfüllung benötigen Sie Quarkwürfel, Ei, Vanillezucker, Zitronenschale, Rosinen in Rum und Kartoffelstärke. Mischen Sie alle Zutaten zusammen und verwenden Sie sie als Füllung für die Kuchen.

3) Um die Scones noch schmackhafter zu machen, können Sie sie mit geschmolzener Butter und Rum bestreichen, solange sie noch heiß sind. Die Streusel, die Sie als Dekoration auf den Scones verwenden können, werden aus Butter, halbgarem Mehl und Puderzucker hergestellt, wobei Sie alles nach Augenmaß mischen.

Dieses Rezept ist eine gute Lösung für alle, die ein schnelles und einfaches Rezept für eine süße Leckerei suchen. Scones ohne Backen eignen sich für eine Vielzahl von Anlässen und sind ideal für diejenigen, die keine Zeit oder Lust auf kompliziertes Backen haben.