Start Rezepte Mit Sahne gefüllte Nüsse – Rezept für Weihnachtsbonbons

Mit Sahne gefüllte Nüsse – Rezept für Weihnachtsbonbons

Weihnachtssüßigkeiten dürfen auf dem Festtagstisch auf keinen Fall fehlen. Ganz gleich, ob Sie lieber die traditionellen Sorten bevorzugen oder etwas Neues ausprobieren möchten, es ist immer eine gute Idee, rechtzeitig ans Backen zu denken. Zu den Weihnachtssüßigkeiten gehören auch die beliebten mit Sahne gefüllten Nüsse, die sehr lecker sind. Probieren Sie dieses tolle Rezept aus und bereiten Sie sie dieses Jahr für Ihre Festtafel zu.

ořechy plněné krémem – recept na vánoční cukroví


Rezept für mit Sahne gefüllte Nüsse:

Was wir brauchen:

Für den Teig:

  • 160g Puderzucker
  • 220 g Kakao oder Butter
  • 240 g gemahlene Walnüsse
  • 360 g glattes Mehl

Für die Sahne:

  • 3 Eier
  • 150 g Grießzucker
  • 1 weiche Butter

Wie man vorgeht:

  1. Den Teig aus den oben genannten Zutaten herstellen und die Formen damit füllen.
  2. Die Nüsse in den Formen sehr langsam backen, am besten länger bei niedrigerer Temperatur. Sonst karamellisiert der Zucker schnell und die Nüsse lassen sich nur schwer knacken.
  3. Die Creme mit den über Wasserdampf verquirlten Eiern zubereiten.
  4. Im Wasserbad über Dampf 3 Eier + 150 g Grießzucker verquirlen, 10 Minuten lang zu dickem Schaum schlagen. Abkühlen lassen.
  5. Eine weiche Butter schaumig schlagen und die Eigelbmasse esslöffelweise dazugeben, glatt rühren.
  6. Die beiden Nüsse mit der Creme zusammenkleben.

ořechy plněné krémem – recept na vánoční cukroví

Wir wünschen Ihnen einen guten Geschmack!

Probieren Sie auch das Rezept für“Kokosnusskugeln, die auf dem Festtagstisch nicht fehlen dürfen – Weihnachtssüßigkeiten